Herzlich willkommen bei der Wolfsliebe!

Zusammen mit unseren Wölfen sehen wir uns als Botschafter für den freilebenden Wolf. Das Wissen über Wölfe zu mehren und mit möglichst vielen Menschen zu teilen, steht bei uns im Vordergrund. In traumhafter Lage leben wir zusammen mit unseren Wölfen. Wir beobachten ihr Verhalten, unterstützen wissenschaftliche Arbeiten und halten Vorträge über das Wildtier Wolf. Schulklassen geben wir die Möglichkeit, sich bei unterschiedlichen Aktivitäten Wissen über den Wolf anzueignen.

Außerdem bieten wir ganz exklusiv für Wolfsinteressierte die einmalige Gelegenheit unsere Wölfe fellnah zu erleben. Wolfserlebniswelt – das ist bei uns Programm.

Sie können uns und unsere Wölfe besuchen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und buchen Sie ein Wolfserlebnis.

Wolfsbegegnung

Wölfe ohne Zaun erleben, sie beobachten und viel Wissenswertes über diese faszinierenden Wildtiere erfahren, um sie näher kennenzulernen, dazu bieten wir Ihnen die Gelegenheit. Besuchen Sie uns!
>> weiterlesen ...

Unsere Tiere

Gerne stellen wir Ihnen unsere Wölfe vor. Entdecken Sie die Unterschiede zwischen Karpatenwolf, Timberwolf, finnischem Wolf und dem Polarwolf.
>> weiterlesen ...

Patenschaften

Mit der Übernahme einer Patenschaft für einen unserer Wölfe können Sie unsere Arbeit unterstützen. Sie übernehmen symbolisch Verantwortung für ein Tier, das Ihnen besonders am Herzen liegt.
>> weiterlesen ...

Aktuelles

Nachwuchs bei unseren Wölfen - 17. Mai 2018

Unsere Polarwölfin Lomasi hat uns lange auf die Folter gespannt. Immer wieder haben wir uns gefragt, ob sie auch tatsächlich Welpen bekommt, denn an ihrem Bauchumfang war nichts zu erkennen. Jetzt ist uns klar warum, es ist nur ein Welpe, den sie am 17.05. zur Welt gebracht hat. Ein kleiner Rüde. Wir nennen ihn Malo.

Heute, nach knapp 1 Monat, bringt Malo stolze 3000 Gramm auf die Waage. Das Laufen klappt mit jeden Tag besser und so langsam ist Malo dabei, seine Umgebung zu erkunden.

Was es Neues von unserem Nachwuchs zu berichten gibt, kann man im Wolfstagebuch erfahren.

Termine

Wolfserlebnisse I + Spaziergänge - Termine 2018:
Vereinbaren Sie Ihren ganz individuellen Termin mit uns für Ihre persönliche Wolfsbegegnung.

Wolfserlebnis II - Termine 2018:
21.04.2018  +  12.05.2018  +  09.06.2018  +  14.07.2018  +  18.08.2018  +  08.09.2018  +  06.10.2018

… weitere Informationen über unsere Wolfserlebnisse erfahren Sie hier.

Managerseminare

Führungstraining mit Wölfen – Entdecken Sie die erstaunlichen Parallelen zwischen wölfischen und menschlichen Verhaltensweisen und übertragen Sie diese auf Ihre Führungskultur!

Termin: 3.7. und 4.7. 2018

Was Sie als Führungskraft von Wölfen lernen können … Sprechen Sie uns an! Gerne vereinbaren wir einen individuellen Termin.

Wolfstagebuch

Die Präsentationen im Wisentgehege Springe bei den Polar- und Timberwölfen finden jeden Tag (außer Montag) um 11.45 und um 14.45 Uhr statt.

Was es Neues von den beiden Rudeln zu berichten gibt, kann man im Wolfstagebuch erfahren.

Wolfsliebe neu auf Facebook

 Besucht uns gerne auch auf unserer neuen Facebook Seite: Wolfsliebe auf Facebook

Praktikum & Schulklassen

Praktikum
In 2018 bietet Wolfsliebe wieder Praktika für Bachelor, Master oder PhD Studenten an. Deine Forschungsarbeit thematisiert Wölfe oder du hast Lust dir mit uns zusammen ein eigenes Projekt mit Wölfen auszudenken? Dann kontaktiere uns.

Projekt Schulklassen
Auch ein Programm für Schulklassen bietet Wolfsliebe in 2018 für verschiedene Altersgruppen an. Wir geben ihnen die Möglichkeit uns und die Wölfe im Rahmen eines Schulausfluges zu besuchen und stellen ihnen ganz individuell ein entsprechendes Programm zusammen. Bei Interesse an der Eingliederung des Wolfes in den Unterrichtsstoff kommt einer unserer Wolfsexperten gerne zu ihnen in die Schule.

Wie alles begann

Ungarn | Begegnung mit Zoltán Horkai

Heute leben und arbeiten wir mit Wölfen. Um das zu erreichen, war es ein langer und teilweise auch recht anstrengender Weg. Seinen Anfang nahm dieser Weg in Ungarn bei unseren Freund Zoltán Horkai und seiner Partnerin Dora Ujvary. Bei unseren Besuchen konnten wir nicht nur Wölfen sehr nah begegnen. Für Matthias war es immer wieder ein besonderer Höhepunkt, auch mit Zoli`s Bären in einen engen Kontakt zu kommen.